Verzweifelung

diese Seite widme ich meiner ältesten Tochter

 

Erinnerst du dich noch
wo du einmal traurig warst?
verloren in deinem leben
einem einzigem drecksloch?
ja, du sahst...
du sahst sie die scherbe...
wie sie schrie...
nach dir nach deinem arme
das ist die gelegenheit
nimm das leid in kauf!
los nimm sie!!!...
es geht nicht mehr bergauf
ich bin die stimme
die stimme aus deiner tiefe
ich bin deine trauer
du bist das leitende gefühl
die sehnsucht bleibt auf der lauer
alles in dir wird kühl
du nahmst sie
und das gefühl erfüllent
als du sie gehalten hast
aber noch besser war es
sie auf deiner haut zu spüren
komm lass es uns nochmal nachspielen...
ich bin deine trauer
du bist das leitende gefühl
die sehnsucht bleibt auf der lauer
alles in dir wird kühl
versteckst deine trauer
hinter deinem lächeln
das du tagelang wie betoniert
auf deinem gesicht kleben hattest
irgendwann da konntest du
es nicht mehr aushalten
da musstest du,
du konntest nicht anders....
und wieder tropfte blut
einmal sogar so viel
bis du weinen musstest
tat es den so weh?
oder war es eher das
was in dir drin weh tat?
deine haut ist wie rot
auf dem schnee...
schau her deine fesseln der seele
sind noch aus draht
willst du dich nicht befreien?
schmerzt es dich nicht mehr?
hast du den nicht den drang
zu schreien?
dein leid ist ein volles meer
ich bin deine trauer
du bist das leitende gefühl
die sehnsucht bleibt auf der lauer
alles in dir wird kühl
wonach suchst du kind?
die liebe und die wärme?
hör zu wie er flüstert der wind
auch du erschlischt wie all diese sterne...
nur wenn du nicht aufhörst zu bluten
du wirst sehen sehr bald sehen
ich bin deine trauer
du bist das leitende gefühl
die sehnsucht bleibt auf der lauer
alles in dir wird kühl

Antwort einer Mutter

Ich weine, tausende von Tränen

ich weine, tausende von tränen,
bei jeder denke ich an dich,
die tränen sie roLLen langsam und kaLt
meine wange hinunter,
ich fühLe dich,
deine berührungen,
ich sehe nur dich,
weine immer weiter,
ohne ende,
bis in die ewigkeit,
ich hab's geschafft,
nicht dich zu vergessen,
aber nun habe ich mein eigenes tränenmeer,
in dem ich mich nun ertrinken kann,
und werde immer an dich denken...

Mein Kind

ich kenne wenig über deine Krankheit,

ich kenne wenig über Dich,

ich kenne Dich nicht mehr mein Kind,

die Verzweiflung,-.... aus mir spricht.

ich habe einen wunsch lieber gott,

lass mein kind wieder glücklich sein.......................

ich fang Dich auf mein KIND