Sehnsucht

Nur wer die Seh

Nur wer die Sehnsucht kennt...

Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiß, was ich leide!
Allein und abgetrennt
Von aller Freude,
Seh ich ans Firmament
Nach jener Seite.
Ach! der mich liebt und kennt,
Ist in der Weite.

Es schwindelt mir, es brennt.
Mein Eingeweide.
nsucht kennt,
Weiß, was ich leide!

Sehnsucht

Der Nachtwind erzählt mir Liebesgeschichten.
Über die dunklen Schornsteine ziehen
die Szenen von Mondlicht beschienen.
Verblassen im Nirgendwo.

Mein Herz brennt vor Sehnsucht nach Dir.
Es tut weh, denn Du bist nicht hier.
Der Schmerz, er zerreißt das Herz mir.
Du sollst es wissen:
Ich liebe Dich so sehr!